Willkommen bei eisodos

… der Zeitschrift für Antike Literatur und Theorie. eisodos ist eine peer-reviewed, open-access, online-Zeitschrift und richtet sich an alle LiteraturwissenschaftlerInnen im B.A.-, M.A.- und Lehramtsstudium sowie Doktoranden. Thema von eisodos sind einerseits Fragen der Interpretation von Literatur – antiker wie der aus anderen Epochen bis hin zur Moderne –, andererseits Fragen der Literaturtheorie und des Theorievergleichs.  Insbesondere Fragen nach dem Zusammenhang von Theorie und Textinterpretation stehen im Fokus von eisodos.

Studierende, die sich für diese Themen interessieren, sind aufgefordert, kürzere wissenschaftliche Beiträge im Umfang von ca. 10 Seiten einzureichen. eisodos erscheint zwei Mal jährlich, jeweils zum Beginn des Semesters. Beiträge können sowohl auf Deutsch wie auf Englisch eingereicht werden. Auch Rezensionen thematisch passender Publikationen sind willkommen.

Für mehr Informationen zu eisodos siehe hier. Für mehr Informationen zur Einreichung von Beitägen siehe hier.